Mittwoch, 1. Januar 2014

Samantha Young - Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht


Inhalt (Klappentext):


Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr.
Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn.
Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann.


Meine Meinung:

Das Buch ist toll geschrieben, kaum das ich angefangen hatte, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist erotisch, tragisch und auch witzig. Joss ist auf der einen Seite wahnsinnig sensibel und auf der anderen kann sie ziemlich kratzbürstig sein. Sie war mir gleich sehr sympatisch, auch wenn sie anderen gegenüber sehr verschlossen ist.
Das einzige was ich etwas gestört hat, war dass im letzten Kapitel dann alles plötzlich so schnell ging... Das hat irgendwie nicht so richtig gepasst. Aber ansonsten ein tolles Buch.

4,5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar posten